Das Vereinsfest 2016: Fußballquiz, Nostalgie und Vereinstreue

vereinsfest-2016-0052-von-0088
Zum diesjährigen Vereinsfest des TV Wiblingwerde fanden sich rund 200 Gäste in der dorfeigenen Turnhalle ein. Wie schon im letzten Jahr begann die Veranstaltung bereits am Nachmittag mit einem Kaffeetrinken, das speziell für die Senioren des Vereins gedacht ist. So nahmen etwa 60 alteingesessene Vereinsmitglieder das Angebot an und bekamen vom Vereinsvorsitzenden Jens Grote etwas ganz Besonderes zu sehen. Dieser hatte sich die Mühe gemacht und in den Archiven des TVW ein Video von vor 30 Jahren gefunden, bei dem die Aufführung des damaligen Vereinsfestes aufgenommen wurde. Hier konnte man nun also noch einmal die strammen Vereinsburschen aus den 70ern bestaunen, die gekonnt über einen Barren turnten. Erst zum Abend hin füllte sich dann die Turnhalle mit den weiteren geladenen Gästen, die in diesem Jahr von der Fußballabteilung des Vereins bewirtet und unterhalten wurde. „Das Vereinsfest ist ein Dankeschön vom Verein für den Verein. Deswegen richtet es in jedem Jahr eine andere unserer Fachabteilungen aus, in diesem Jahr waren wieder einmal die Fußballer an der Reihe“, erklärt Jens Grote die Organisation des Festes. Fachgruppenleiter Cedric Weise bot eine Darstellung verschiedener fußballerischer Wettbewerbe wie etwa „Ball hoch halten“, zum Abschluss gab es mit dem TVW-Quiz dann noch einen Leckerbissen. Fußballer Lars Bartelt und Stammzuschauer Willi Renfordt stellten sich den Fragen zur Geschichte aus sechs Jahren Fußballabteilung, bei der am Ende Willi Renfordt den etwas besseren Riecher hatte.
 
vereinsfest-2016-presse-0001-von-0010Neben dem Programm aus der Fachabteilung ist das Vereinsfest aber vor allem ein Ort, die langgedienten Vereinsmitglieder zu ehren und den Sportler des Jahres zu küren. Hier wurde in diesem Jahr Heike Herrmann für ihr langjähriges Engagement zum Sportler des Jahres benannt. Für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft erhielten Romina Bach, Bettina Becker, Andreas Bremmer, Bettina Briker, Lisa Hermann, Barbara Laatsch, Katharina Marré, Silvia Nowak, Janina Remmert, Waltraut Renfordt, Hendrike Steinecke und Thimo Steinecke eine Urkunde. Auch geehrt wurden Gisela Draheim, Sabine Dresel, Andreas Gering, Annegret Gering, Wilfried Glawe, Ulrich Heisler, Dirk Kalthoff, Anke Laus, Lars Rath und Manfred Winkhaus für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft sowie Marlies Boshe-Plois, Günter Buttighofer, Marianne Danz, Rüdiger Hacke, Edeltraut Hauke und Willi Malms für sogar 50 Jahre Turnverein. „Dass wir so viele langgediente Vereinsmitglieder haben spricht für das Traditionsbewusstsein unserer Wiblingwerde“, freut sich Grote weiter. „Viele sind seit den Kindertagen ein Vereinsmitglied und bleiben es bis ins hohe Alter hinein. Diese Treue ehrt uns sehr“.vereinsfest-2016-presse-0009-von-0010
 
Das Vereinsjahr geht indes auch nach dem Vereinsfest weiter. Schon morgen Abend (Mittwoch) steht das Pokalspiel der Fußballer auf
dem Plan, im Dezember warten in den Fachbereichen wieder zahlreiche Weihnachtsfeiern auf. Und wer nicht dabei sein kann, freut sich auch im neuen Jahr auf das Vereinsfest, dass wieder am ersten Novemberwochenende stattfinden wird. So wie es in den letzten 104 Jahren Vereinsgeschichte fast immer gewesen ist.

Kategorien

Archive

November 2017
M D M D F S S
« Mai    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930