Klarer Sieg nach starkem Spiel. Fußballer auf Erfolgskurs!

VfB Altena II – TV Wiblingwerde 0:3 (0:1)

Am gestrigen Sonntag gastierte die Bäcker-Elf im Reineckestadion Altena. Trotz enormer Verletzungssorgen (siehe Vorbericht) konnten 14 Spieler gestellt werden. Danke an Justus „Youpi“ Schmidt, Tim Heiermann und Phillip „Dribbel“ Zweynert!
Die Mannschaft nahm sich viel vor für dieses Spiel, um sich in der Spitzengruppe festzusetzen und den Abstand zum VfB zu vergrößern. Dies war von Beginn an spürbar. Die Elf um Trainer Bäcker warf sich in jeden Zweikampf und gewann eine Vielzahl. Nach einem Einwurf lief Heiermann von hinten bedrängt auf den Altenaer Torwart zu und verwandelte mit links eiskalt zum 0:1.
Die zweite Halbzeit begann, wie die erste aufhörte. Die Defensive spielte nach starken Ballgewinnen zielstrebig nach vorne und suchte vor Allem die schnellen Außenspieler Zweynert und Schlothauer, die einige Male gefährlich vor das Tor kamen. Spielertrainer Bäcker als Zielspieler verwandelte nach einer guten Kombination mit Weise mit einem platzierten Drehschuss zum 0:2. Mit dem 0:3 nach einem schönen Schlothauer-Freistoß und einem Kopfball gegen die Laufrichtung des Altenaer Keepers war die Moral der Altenaer gebrochen und der TVW konnte das Spiel souverän zu Ende bringen.
Erwähnt sei an dieser Stelle noch die Einwechslung von Youpi unter Applaus der Zuschauer und die Leistung von Heiermann und Zweynert. Danke für die Aushilfe, vielleicht sieht man euch auch wieder öfter!
Außerdem verdient die Defensive um Torwart „Ede“ Edelhoff und Libero Sterz mit den Manndeckern Hacke und Remmert ein Sonderlob – Der Tabelle nach haben wir die beste Defensive!

Kategorien

Archive

September 2017
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930